Project Description

Bonjour encore, Geneve!

30 Jahre nach ihrem Europa-Debut im Rahmen des internationalen Auto-Salons in Genf durften sich die Besucher auch 2019 über die Anwesenheit der Premium-Marke Cadillac freuen. Auf dem im Vergleich zu den großen Publikumsmessen eher kleinen Schweizer Terrain präsentieren sich seit jeher vor allem traditionell hochpreisige Fahrzeuge.

Das Highlight des über 1.000 Quadratmeter großen Messestandes war neben den präsentierten Modellen die aufwändige Glasfassade. Deren Fertigung und Planung erfolgte aus Aluminium und Edelstahl in Verbindung mit chromatischem Glas, elektrisch satiniert oder klar schaltbar. Außerdem fiel den Besuchern „die Iris“ ins Auge: eine runde Stahlkonstruktion mit einem Durchmesser von 18 Metern und rund 200 sondergefertigten Alurohren mit leuchtenden Acryl-Spitzen. Das Standkonzept bot eine außergewöhnliche Präsentationsfläche für den neuen XT5 und viele weitere Fahrzeuge der Marke.

Kunde
Cadillac

Projekt
Geneva International Motor Show 2017, Genf

Design
Czarnowski GmbH

Leistung
Projektmanagement
Fertigung